Dies und Das – Tipps und Tricks

Hin und wieder gibt es ja Dinge, die einem das Leben vereinfachen und ich finde diese sollten mit der ganzen Welt geteilt werden. Und das will ich hier machen. Ab jetzt findet ihr hier für mich Wichtiges aus der Küche.

Backtipp – gleichmäßig gebackener Biskuitboden

Wer kennt das nicht. Man backt einen Biskuitboden und dann stellt man fest, er geht nicht gleichmäßig auf, sondern es entsteht ein Berg in der Mitte. Und das braucht man echt gar nicht. Aber es gibt eine Lösung. Der Biskuitboden muss isoliert gebacken werden. Dazu braucht man Alufolie und Küchenrolle. Beides so lang, wie der Umfang der Backform. Die Alufolie einmal falten. Die Küchenrolle ebenfalls so lange abreißen, nass machen und auf die Alufolie legen und damit einschlagen. Dann um die Form legen und mit einer Büroklammer festmachen. Wichtig ist, dass die Ende nicht allzu viel überlappen, sonst kommt doch noch ein Berg und die Isolierung war für die Katz. Dank der Isolierung kann der Kuchen jetzt gut in einzelne Böden geschnitten werden. 

Biskuitboden ohne Isolierung gebacken

Biskuitboden mit Isolierung gebacken