Kategorie-Archiv: Aus dem Ofen

Pfannkuchen – gefüllt und überbacken

Pfannkuchen, Pfannekuchen, Eierkuchen, wie das denn nun heißt wurde die Tage auf dem örtlichen Radiosender diskutiert. Und wie das dann ja so ist, triggert einen das Unterbewusstsein so lange, bis es gestillt wurde. In diesem Fall Pfannkuchen. Und wer kennt sie nicht und wer kennt nicht zig unterschiedliche Rezepte. Von der Oma, der Mama, der Tante oder oder. Aber alle sind lecker und sollte regelmäßig gemacht werden und dabei spielt es auch wieder keine Rolle ob sie süß oder herzhaft angerichtet werden. Da gibt es ja unzählige Varianten, dass man alleine damit ein ganzes Rezeptbuch zusammen stellen könnte. Eigentlich keine schlechte Idee, aber nein, darum geht es jetzt nicht. Jetzt geht es erstmal um Pilze und Käse.

Weiterlesen

Lachs à la bordelaise

Lachs a la bordelaiseWer kennt es nicht, das „Schlemmerfilet“ aus der Tiefkühlung des Supermarktes. Ich muss gestehen, manchmal steh ich ja voll drauf. Aber eigentlich bin ich kein Freund von Fertiggerichten. Daher freu ich mich immer, wenn ich die TK Variante durch eine frisch gekochte Variante ersetzen kann.
Weiterlesen

Hähnchen aus dem Ofen

Grillhähnchen Mit PfefferminzteeGrillhähnchen, dieser Duft. Göttlich. Und ich wetter, jeder der das Wort Grillhähnchen hört hat diesen Duft in der Nase. Aber die Grillhähnchen von den Imbissbuden sind ja nicht immer so super lecker, eher im Gegenteil. Der Duft stimmt, aber am Ende ist der Geschmack echt nicht gut. Und was gibt es dann besseres als sich den Duft nach Hause zu holen und dann schmeckt es auch noch!
Weiterlesen

Spargel vom Blech mit Kartoffelecken

Ofenspargel mit KartoffeleckenIm Frühling könnte ich ja zwei Dinge von morgens bis abends essen. Erdbeeren und Spargel. Und beim Spargel ist es mir total egal, ob grün oder weiß. Ich liebe ihn. Ob klassisch gekocht, im Ofen mit Käse überbacken, als Suppe und was es da sonst noch alles so gibt. Einfach große Liebe. Und da ich ja bedingt durch meine Kinder ein Freund von einfacher und schneller Zubereitung bin, ist diese Spargelvariante genial. Nicht nur in der Zubereitung, sondern auch im Geschmack.
Weiterlesen

Süßkartoffelauflauf

SuesskartoffelauflaufJaja, immer diese Trends, die man früher oder später immer mitmacht. Und auch ich bin so jemand. Und dieses Mal sind es die Süßkartoffeln. Ich gebe es zu, es ist nicht jedermanns Sache, aber ich mag sie sehr gerne und finde es super, wie unterschiedliche man diese Knolle zubereiten kann. Ob gekocht oder roh, es gibt kaum Grenzen. Hier habe ich einfach eine klassische Lasagne mit der orangenen Allzweckwaffe gemacht.

Weiterlesen

Tomatentarte mit Camembert

Tomatentarte_fertigTomate-Mozzarella kennt jeder und das in den verschiedensten Varianten, aber Tomate-Camembert kennt nicht jeder, aber ich hoffe, dass sich das mit diesem Rezept ändert. Ich war skeptisch, aber als ich die erste Gabel davon im Mund hatte, war ich mehr als begeistert. Und das Schöne an diesem Rezept ist, selbst das ist noch so variabel. Man kann es als Tarte machen, wie hier beschrieben, aber auch in Muffinformen als Fingerfood für eine Party, mit oder ohne Fleisch. Ach ich kann gar nicht aufhören, aber fangen wir erst mal mit dem „Grundrezept“ an.

Weiterlesen

Bratwurst auf Lauch-Zwiebel-Gemuese

Lauch_Bratwurst_fertigBratwurst! Wenn ich das höre, denke ich an grillen oder an Curry, aber mit Sicherheit nicht an Lauch und Zwiebeln. Aber seitdem ich das hier gegessen habe, werde ich daran denken. Ich will nicht sagen, dass es mein neues Lieblingsessen ist, aber es ist definitiv auf der Liste der Anwärter für das neue Lieblingsessen und das nicht nur bei mir, sondern auch bei meinem Mann. Bin gespannt, ob es bei Dir auch so ist.

Weiterlesen

Paprikakuchen

Paprikakuchen_StueckDie Paprika ist doch ein super Gemüse, reich an Vitamin C und super variabel einzusetzen. Roh, im Gulasch oder gefüllt. Aber dieser Paprikakuchen ist nach meinem Geschmack, eine der besten Varianten der Paprikaverarbeitung. Aber probiert es selber aus und urteilt, aber ich bin mir sicher, ihr werdet mir zustimmen.

Weiterlesen

Bratapfel

BratapfelMitte November kommt bei mir ganz langsam die Vorfreude auf Weihnachten und die Vorweihnachtszeit hoch. Meistens fange ich an das Haus mit Weihnachtsdeko zu befüllen, das freut immer ganz besonders meinen Mann. Er fragt sich immer, wieviel Weihnachtsdeko ich habe und hat jedes Jahr Angst, dass es immer und immer mehr wird. Aber da muss er durch! Um ihn zu besänftigen mach ich dann ganz gerne leckere Bratäpfel und sofort ist er wieder der liebe Ehemann!

Weiterlesen