Nudelauflauf – Bolognese

BoloauflaufWas gibt es klassischeres als einen Nudelauflauf mit einer Hacksoße. Ich weiß, das ist nichts Neues, aber immer wieder verdammt lecker und ich muss sagen, ich habe bis jetzt noch keinen besseren Auflauf als diesen gegessen. Also ran an den Herd und kochen! Du wirst es nicht bereuen.

 

 

Du brauchst folgende Zutaten:

500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
4 Möhren
250 ml Milch
100 ml Gemüsebrühe
100 g Tomatenmark
60 g Frischkäse, natur
Salz
Pfeffer
Chili
Majoran
Thymian
Rosmarin
Muskat
Paprikapulver
Reibekäse
ca. 200 g Nudeln (Rohgewicht)

Und nun geht es los:

Als erstes werden die Nudeln bissfest gekocht.
Währenddessen die Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem gehackten Knoblauch in etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Dazu kommt nun das Hackfleisch, wenn es gut angebraten ist gut mit Salz und Pfeffer würzen. Gerne auch mit etwas Chili.
HacksoßeDie Möhren werden nun geschält und klein geraspelt und zum Hackfleisch hinzu gegeben. Auf Grund der Größe sind die Möhren super schnell durchgegart. Das heißt sie müssen nicht vorher gar gekocht werden.
Das Ganze wird dann mit der Brühe abgelöscht und mit der Milch aufgefüllt. Das lässt du dann für gut 5 Minuten köcheln. Nun das Tomatenmark und den Frischkäse unterrühren und mit den Gewürzen/Kräutern abschmecken.
Hacksoße_PfanneDie Nudeln sollten in der Zwischenzeit auch gar sein, diese werden mit in die Pfanne gegeben um alles gut miteinander zu verrühren. Dann kommt alles in eine Auflaufform und wird im Backofen bei ca. 180° für ca. 25 Minuten mit Käse überbacken. Dafür den Käse als letzte Schicht darüber streuen.
Hackauflauf_rohDazu passt hervorragend ein grüner Salat, am besten sogar etwas mit Rucola, der ist schön kräftig.

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort