Gefüllte Putenröllchen

Bei uns kommt nicht nur immer Putenröllchen_gardas klassische Steak auf den Grill sondern auch mal was anderes. In diesem Fall sind es gefüllte Putenröllchen.  Damit wurden Rouladen auch Sommertauglich gemacht. Und glaubt mir sie sind jedes Mal der absolute Renner.

 

 

Das brauchst du alles:

Putenbrust (Schnitzel geht auch)
Serranoschinken
Provolonekäse (italienischer Hartkäse)
Basilikum
Salz
Pfeffer
Chili
Küchenzwirn

Und jetzt geht es los:
Wir kaufen dafür meistens eine komplette Putenbrust und schneiden uns entsprechende Stücke ab. Das Fleisch schön platt klpfen, es sollte nach dem Klopfen etwas 0,5 cm dick sein. Von beiden Seiten Salzen und Pfeffern undInvoltini_2
mit einer Scheibe Serranoschinken belegen. Es geht selbstverständlich auch jeder andere Schinken, er sollte nur etwas kräftiger im Geschmack sein. Als nächstes kommt zum Schinken 1 Scheibe Provolonekäse. Gekrönt wird das ganze mit 2-3 Blättern frischen Basilikums.

Involtini_4Jetzt wird das ganze wie eine klassische Roulade gerollt und mit einen Stück Küchenzwirn gebunden
Und jetzt ab damit auf den Grill, mittlerer Hitze wird das Putenröllchen gegart. Dabei immer mal wieder drehen damit es nicht zu dunkel wird. Nach wenigen Minuten ist das Röllchen fertig. Dazu schmecken fruchtige Chutneys wie von der Mango oder die Apfel Barbecue Soße von Mississippi.

Viel Spaß beim Nachkochen und vor Allem lasst es Euch schmecken!

Ein Gedanke zu „Gefüllte Putenröllchen

Hinterlasse eine Antwort