Gebratene Maultaschen

Maultaschen_gebratenManchmal hab ich echt Hunger auf Dinge, die eigentlich so gar nicht auf meinem Speiseplan stehen. Dazu gehören Maultaschen, aber vor kurzem dachte ich mir so, ach ein paar Maultaschen, das wäre jetzt lecker. Also ab in den Supermarkt und Zutaten gekauft, bei denen ich dachte, das könnte ganz gut schmecken. Und ja, es ist ein sehr leckeres Essen entstanden, welches in der Zwischenzeit auch schon öfters gekocht wurde, da es super schnell geht.

Du brauchst folgende Zutaten:

400 g Maultaschen (bzw. 3 Stück pro Person)
300 g Kirschtomaten
1 kleine Zwiebel
Rucola
2-3 EL Tomatenmark
Prise Zucker
Salz
Pfeffer

Und nun geht es los:

Die Maultaschen werden wie auf der Packung gar gekocht, aber 2 Minuten weniger, da sie noch in der Pfanne gebraten werden und sonst richtig matschig sind. Und das wollen wir nicht.
Während die Maultaschen köcheln, die Zwiebel in Würfel schneiden und die Kirschtomaten halbieren.

Wenn die Maultaschen fertig sind, aus dem Wasser nehmen, das Wasser NICHT wegschütten, das brauchen wir gleich noch. Und in einer Pfanne gold braun anbraten. Sie sollten auf jeden Fall gut Farbe bekommen, sonst schmeckt alles etwas laff. Wenn die gewünschte Farbe erreicht ist, die Maultaschen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Nun die Zwiebeln in der Maultaschen_gebraten_TomatenPfanne glasig anbraten sowie die Tomaten. Dazu kommt nun das Tomatenmark, gut verrühren und anbraten, aber aufpassen, dass es nicht zu scharf angebraten wird, sonst wird es bitter. Daher auch eine Prise Zucker dazu geben. Das
ganze wird nun mit 1 Kelle vom Maultaschen-Wasser abgelöscht. Bei der Kelle sollte es sich nicht um mehr als 150 ml Wasser handeln. Alles gut einköcheln lassen und die Maultaschen dazu geben. 1-2 Minuten ziehen lassen und fertig ist das Essen.
Auf einem Teller anrichten und mit Rucola garnieren.

Viel Spaß beim nach Kochen und guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort