Gebackener Ziegenkäse mit Feldsalat

ZiegenkaesebruschettaEine Vorspeise die wenig Arbeit macht, gut ausschaut und dazu auch noch lecker ist?
Dann ist gebackener Ziegenkäse mit Feldsalat eine super Sache. Ich habe dieses Rezept letztes Jahr Weihnachten kennen gelernt. Und war sofort begeistert.

Für den gebackenen Ziegenkäse brauchst Du:
Ziegenfrischkäse am Stück
Baguettescheiben
Feldsalat
Himbeerbalsamico
Salz
Pfeffer

Und nun geht es los:
Bruschetta_GrillDen Ziegenkäse auf den Baguettescheiben legen und auf dem Grill anrösten, dadurch wird der Ziegenkäse schön cremig und das Baguette knusprig. Ich nehme immer Ziegenfrischkäse, der mit Honig verfeinert ist, den gibt es bei uns im Supermarkt an der Käsetheke. Der ist nicht so kräftig wie reiner Ziegenkäse und schmeckt so eigentlich jedem. Hin und wieder gibt es diesen Käse auch mit Cranberrys verfeinert, das bringt noch eine schöne säuerliche Note mit. Einfach mal austesten.
Sobald das Baguette fertig ist, vom Grill nehmen und mit Feldsalat garnieren und zum Abschluss etwas Balsamico daruf träuffeln, salzen und pfeffern. Und fertig ist die Vorspeise.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Hinterlasse eine Antwort