Apfel-Bohneneintopf mit Kasseler

Apfel_Bohnen_KasselerWenn das Wetter nicht schön ist und sich die Sonne seit Tagen hinter dicken Regen- und Gewitterwolken versteckt, dann ist es doch Zeit für einen leckeren Eintopf. So ist es zumindest bei mir. Damit dafür nicht immer der klassische Linseneintopf oder Würstcheneintopf auf den Tisch kommt, gibt es hier mal ein neues Rezept.

Du brauchst folgende Zutaten:

500 g Kasseler, fertig gegart
100 g Speck
2 Zwiebeln
500 g grüne Bohnen (ich nehme TK Bohnen)
50 g Butter
1 Knoblauchzehe
250 ml Apfelsaft
500 ml Gemüsebrühe
400 g Äpfel
Kräuter
Salz
Pfeffer

Und nun geht es los:

Den Kasseler und den Speck in  Würfel und die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Bohnen ggf. auftauen lassen oder waschen und putzen.
Kasseler_PfanneDie Butter in einer Pfanne erhitzen und den Kasseler sowie den Speck darin anbraten. Die Zwiebeln dazu geben und kurz mit andünsten. Den Knoblauch zerdrücken und dazu geben. Gut verrühren und die Bohnen ebenfalls in die Pfanne geben und alles mit Pfeffer würzen. Nun gibst du den Apfelsaft und die Gemüsebrühe dazu und lässt alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten gibst du nun in die Pfanne und lässt alles noch mal für weitere 10 Minuten garen. Am Ende alles noch mal gut mit Apfel_Bohnen_Kasseler_PfanneSalz, Pfeffer und Kräuter abschmecken.
Wir haben dazu ein Baguette gegessen, wer mag kann aber auch ein paar Kartoffel mit dazu geben.

Viel Spaß beim nach Kochen und guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort